Die Schützengesellschaft "Gemütlichkeit" 1883 Eiselfing e.V. begrüßt Sie auf unserer Homepage. Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungs- und Wettkampftermine sowie Ergebnislisten und Veranstaltungsberichte.

Wir trauern um unseren Ehrenschützenmeister Bertl Niederlechner

 

Völlig überraschend verstarb am 18.12.2018 unser Ehrenschützenmeister Rupert Niederlechner im Alter von 88 Jahren.

Da Bertl, sowie er im Verein genannt wurde, hat für die Eiselfinger Schützen außerordentliches geleistet, den er 24 Jahre mit Weitblick aufgebaut und geführt hat. In diese Zeit wurde der Verein wieder Mitglied im Schützengau Wasserburg-Haag und durch sein Engagement konnte der Bau und die Einweihung des Schützenheims im Gasthaus Sanftl verwirklicht werden. Das Schützenfest zum 100-jährigen Gründungsjubiläum war ein sehr großer Erfolg. 1987 mit Beendigung seines Schützenamtes wurde er zum Ehrenschützenmeister ernannt.

Wichtig war ihm immer die Vereinsjugend und auch er betrieb den Schießsport noch aktiv bis vor zwei Jahren. Die Geselligkeit und der Zusammenhalt unter den Vereinsmitglieder war ihm ein großes Anliegen und so fehlte der Bertl mit seiner Fanny bei keinem Schützenball oder Weinfest von den Eiselfinger Schützen.

Wir werden den Bertl als angenehmen, ruhigen und allseits geschätzten Menschen, der sich seine Spitzbübigkeit stets bewahrte, in dankbarer Erinnerung behalten.

Wir verlieren mit ihm einen guten Freund.

 

 

Luftgewehrkönige

                               Raphael Fischer                       Andreas Fischer                     Irina Stemmer

 

Jugendkönige

                           Sabrina Harwalik                       Christina Fischer                   Andreas Brunner

 

Luftpistolenkönige 2019

                           Johannes Fischer                         Stefan Bierwirth                        Hans Fischer

 

Erster Schützenmeister Hans Eicher zeigte sich sichtlich beeindruckt über die große Zahl anwesender Mitglieder, als er die diesjährige Versammlung der Schützengesellschaft „Gemütlichkeit“ 1883 Eiselfing eröffnete. Zunächst ließ er das abgelaufene Schützenjahr Revue passieren, und hatte dabei fast ausschließlich Positives zu vermelden, denn alle Veranstaltungen wie das Weinfest oder der Schützenball waren sehr gut besucht, dies sei nur durch die vielen Helferinnen und Helfer möglich, bei denen er sich für die tatkräftige Unterstützung bedankte.

 

 

Der Schützenball war wieder ein rundum gelungener Abend. Erfreulicherweise folgten viele Vereine unserer Einladung ins Gasthaus Sanftl, worüber sich die beiden Schützenmeister, Christine Gruber und Hans Eicher, sichtlich freuten. Zu Beginn marschierten die 14 Schützenköniginnen und -könige unter großem Beifall zum Ehrentanz auf die Tanzfläche. Heuer zum ersten Mal übernahm das Trio „D´Grenzis grod extra“ die musikalische Gestaltung. Sie sorgten mit ihren schwungvollen Liedern für gute Stimmung und so war die Tanzfläche stets gut gefüllt. Schließlich ließen die Besucher den Abend gemütlich an der Bar ausklingen und viele verabschiedeten sich mit einem „Schee wars“.