v. links: Johannes Fischer, Carmen Stemmer, Anna Freiberger, Irina Stemmer, Andreas Fischer

 

Eine sehr gute Schießsaison der Eiselfinger Schützen, wurde mit der Ehrung der Vereinsmeister beendet. Die zehn besten Schießergebnisse eines jeden Schützen wurden in den fünf Klassen für die Wertungherangezogen. Schützenmeister Hans Eicher und Sportleiter Lorenz Freiberger beglückwünschten die Vereinsmeister zu ihren hervorragenden Ergebnissen und überreichten Ehrennadeln und Urkunden.

Bei den Luftgewehrschützen in der Schülerklasse erreichte Anna Freiberger den ersten Platz vor Sabrina Harwalik und Julian Gartner. In der Jugendklasse sicherte sich Carmen Stemmer den Titel vor Christina Fischer und Andreas Brunner.

Irina Stemmer ist schon seit Jahren ungeschlagen und konnte sich erneut den Titel vor ihrer Schwester Carolin Stemmer bei den Damen sichern. Bei den Herren hingegen lieferten sich dieses Jahr Andreas Fischer und Raphael Fischer mit dem Luftgewehr einen engen Zweikampf, den Andreas Fischer letzlich für sich entscheiden konnte. Er wurde zugleich auch Meister aller Klassen, da er den besten Schnitt der zehn gewerteten Ergebnisse hatte. Martin Pfaffenberger wurde in dieser Klasse Dritter. Mit der Luftpistole sicherte sich mit großem Vorsprung erneut Johannes Fischer vor Elias Graf und Hans Fischer den Vereinsmeistertitel.

Ein neuer Rekord gelang dieses Jahr Raphael Fischer, denn er hatte in der Vereinsmeistersaison über 40 mal geschossen. Sportleiter Lorenz Freiberger wünschte sich zum Abschluss des Abend, von alle Schützen genau soviel Ehrgeiz für die nächste Saison, die nach der Sommerpause im September wieder beginnt.